Fußball International
Denilson folgt Beckham in die Major League Soccer

Weltmeister Denilson wechselt vom saudi-arabischen Verein Al-Nasr zum FC Dallas. In dem 30 Jahre alten Brasilianer erhält die amerikanische Profiliga nach David Beckham eine weitere schillernde Persönlichkeit.

Ein Weltmeister für die MLS. Der Brasilianer Denilson wechselt vom saudi-arabischen Verein Al-Nasr in die US-Liga zum FC Dallas. Mit dem 30 Jahre alten Mittelfeldspieler erhält die amerikanische Profiliga Major League Soccer (MLS) neben David Beckham (Los Angeles Galaxy) innerhalb kurzer Zeit eine weitere schillernde Spielerpersönlichkeit.

Denilson gehörte 1998 und beim WM-Triumph 2002 in Südkorea und Japan dem WM-Kader der Selecao an. Zudem war der Supertechniker im Jahre 1998 für die damalige Rekordsumme von 32,2 Mill. Euro vom FC Sao Paulo zum spanischen Erstligisten Betis Sevilla gewechselt.

"Wir freuen uns wirklich sehr, dass wir einen Weltklassespieler wie Denilson verpflichten konnten", sagte Dallas-Coach Steve Morrow. Allerdings ist derzeit unklar, wann der Brasilianer für Dallas sein Debüt geben wird. Noch wartet Denilson auf seine Arbeitserlaubnis für die USA.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%