Fußball International
Deutsches Trainer-Duell in den Emiraten

Beim Ligastart in den Vereinigten Arabischen Emiraten kommt es gleich zu einem Duell zwischen zweien der vier dort tätigen deutschen Trainer. Horst Köppel trifft mit seinem Team auf das von Reinhard Fabisch.

Die Nationalliga der Vereinigten Arabischen Emirate startet am Freitag in ihre neue Saison. Mit dabei: Die vier deutschen Trainer-Exilanten Winfried Schäfer, Rainer Hollmann, Horst Köppel und Reinhard Fabisch. Zwischen letzteren beiden kommt es dabei gleich am ersten Spieltag zum Duell: Fabisch empfängt mit seinem FC Emirates den von Köppel betreuten letztjährigen Vize-Meister Al Wahda aus Abu Dhabi, will dem Meisterschafts-Aspiranten dabei ein Bein stellen.

Einen solchen trainiert auch der Ex-Kamerun-Coach Winfried Schäfer, hat er mit Al Ahli Dubai den Meister der Vorsaison übernommen. Entsprechend will Schäfer mit seiner Mannschaft gleich zum Auftakt gegen Aufsteiger Al Fujeirah für klare Verhältnisse sorgen. "Wir haben ein gutes Team und können den Titel verteidigen. Ich bin zuversichtlich, dass wir mit dem Selbstvertrauen in die Saison gehen, das einen Titelverteidiger auszeichnet", so der frühere Bundesliga-Trainer, der in den Emiraten als einer der populärsten Coaches gilt. "Wir brauchen ja nicht viel zu ändern im Vergleich zur letzten Saison. Alles was wir jetzt benötigen ist Kontinuität."

Als Vierter im Bunde steht Hollmann in Dubai mit seinem Team Al Nassr vor dem brisanten Stadtderby gegen Al Wasl. Die Teams, deren Stadien nur wenige hunderte Meter voneinander entfernt liegen, gelten als Erzrivalen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%