Fußball International
Deutschland wieder unter den besten 20 der Welt

Die deutsche Nationalmannschaft gehört wieder zu den Top 20 der Fifa-Weltrangliste. Der dreimalige Weltmeister machte im Vergleich zum Vorjahr drei Plätze gut und rangiert nun auf Platz 19.

Die deutsche Nationalmannschaft hat knapp sieben Wochen vor Beginn der WM in der Rangliste des Weltverbandes Fifa an Boden gut gemacht. Das Team von Bundestrainer Jürgen Klinsmann kletterte im Vergleich zum Vormonat um drei Plätze auf den 19. Rang, gleichauf mit Europameister Griechenland.

Auf den ersten drei Plätzen gab es unterdessen keine Veränderung. Weltmeister Brasilien verteidigte seine Spitzenposition unangefochten vor Tschechien und den Niederlanden. Auf Platz vier schob sich die USA trotz der 1:4-Niederlage gegen die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) Ende März in Dortmund.

Von den drei Vorrundengegnern der deutschen Mannschaft bleibt Costa Rica das auf der Papierform gefährlichste Team. Deutschlands Auftaktgegner rangiert mit Platz 26 zwei Ränge vor Polen, Ecuador wird auf Position 39 gelistet.

Die größten "Absturz" auf Seiten der WM-Teilnehmer erlebte derweil Kroatien, das um fünf Plätze auf Rang 24 zurückfiel. Der zweifache Weltmeister Argentinien schloss bei vier verlorenen Plätzen gemeinsam mit Vize-Europameister Portugal nur auf dem achten Rang ab.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%