Fußball International
Dindane vom Afrika-Cup abgereist

Wegen des Todes einer seiner Zwillingstöchter ist Aruna Dindane frühzeitig vom Afrika-Cup abgereist. Ob der Stürmer der Elfenbeinküste bei den kontinentalen Meisterschaften noch aufläuft, ist unklar.

Schwerer Schlag für Aruna Dindane: Der Nationalspieler der Elfenbeinküste ist wegen des Todes einer seiner beiden Zwillingstöchter aus dem Lager des WM-Teilnehmers in Kairo abgereist und wird den "Elefanten" vorerst nicht beim Afrika-Cup zur Verfügung stehen. "Wir wissen nicht ob und wann er wiederkommt. Natürlich hoffen wir es, aber wir müssen abwarten wie er darauf reagiert," so der französische Coach Henri Michel.

Der Angreifer des französischen Erstligisten RC Lens war nicht zuletzt mit sechs Treffern einer der Leistungsträger bei der ersten Qualifikation der Elfenbeinküste für eine WM-Endrunde.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%