Fußball International
Elber stürmt wieder am Zuckerhut

Nach 14 Jahren fern der Heimat kehrt Giovane Elber in seine brasilianische Heimat zurück: Der erfolgreichste ausländische Bundesliga-Torjäger heuert beim Erstligisten Cruzeiro Belo Horizonte an.

Giovane Elber kehrt nach 14 Jahren in Europa in seine Heimat Brasilien zurück. Der 33 Jahre alte Fußballprofi, der am 3. Dezember seinen Vertrag bei Bundesligist Borussia Mönchengladbach aufgelöst hatte, wird ab dem 2. Januar für den Erstligisten Cruzeiro Belo Horizonte stürmen. Der Meister von 2003 verpflichtete den erfolgreichsten ausländischen Bundesliga-Torjäger (133 Treffer) für ein Jahr mit der Option auf eine weitere Spielzeit.

"Für mich wird es eine große Herausforderung sein, mit Cruzeiro Titel zu holen wie ich es in Europa und vor allem Deutschland geschafft habe", meinte Elber, der mit seiner Frau und seinen Kindern derzeit Urlaub in seinem Heimatort Londrina macht. Und dort reifte dann auch im Familienkreis der Entschluss zur Rückkehr nach Brasilien, nachdem die Vertragsdetails bereits in der vergangenen Woche mit Cruzeiros Vizepräsident Zeze Perrella geklärt worden waren.

Elber, der im August 2004 einen Wadenbeinbruch erlitten hatte, bestritt für Borussia Mönchengladbach gerade einmal vier Ligaspiele. Erfolgreicher war der 15-malige Nationalspieler von 1997 bis 2004 bei Bayern München mit vier Meisterschaften, drei Pokalsiegen und dem Champions-League-Triumph 2001. Zuvor hatte sich der Torjäger vom Dienst mit einem Pokalsieg nach drei Jahren beim VfB Stuttgart verabschiedet.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%