Fußball International
Erneut Ausschreitungen in den Niederlanden

Im Vorfeld der Partie ADO Den Haag und Ajax Amsterdam ging es bereits hoch her. Rund 70 Ajax-Fans stürmten am Freitagabend das Klubhaus von ADO und verletzten dabei fünf Fans. Die Polizei nahm zehn Personen fest.

Fünf Fans des niederländischen Erstligisten ADO Den Haag sind am Freitagabend verletzt worden, als rund 70 Anhänger von Rekordmeister Ajax Amsterdam ihr Klubhaus stürmten. Das teilte die Polizei am Samstag mit. "Die Gruppe ist in das Gebäude in der Nähe des Stadions eingedrungen und hat die Personen angegriffen, die dort waren", sagte Polizeisprecher Jan van den Braak.

Die fünf Verletzten mussten im Krankenhaus behandelt werden, konnten im Anschluss aber wieder nach Hause gehen. Die Polizei nahm nach eigenen Angaben zehn Personen fest. Den Haag und Amsterdam treffen am Sonntag in der Ehrendivision aufeinander.

Der Bürgermeister von Den Haag erteilte aufgrund des Vorfalls sämtlichen Ajax-Fans ein Stadionverbot für die Begegnung im Zuidarpark Stadion von Den Haag.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%