Fußball International
Erste Niederlage für Vogts und die "Super Eagles"

Berti Vogts hat mit der Nationalmannschaft Nigerias auf dem Weg zum Afrika-Cup 2008 die erste Niederlage kassiert. Die "Super Eagles" verloren in Uganda 1:2. Zuvor hatte Vogts mit den Afrikanern zwei Siege eingefahren.

Nigerias Nationalmannschaft hat unter der Regie des deutschen Trainers Berti Vogts die erste Niederlage hinnehmen müssen. Der ehemalige Bundestrainer verlor mit den "Super Eagles" im Rahmen der Qualifikation für den Afrika-Cup 2008 1:2 (1:0) in Uganda. Zuvor hatte Nigeria unter Vogts Uganda und auch Kenia jeweils mit 1:0 bezwungen.

Am Samstag brachte John Utaka von Stade Rennes den zweimaligen Afrika-Cup-Sieger nach 25 Minuten in Führung. Dennis Obua (52.) und Ibrahim Ssekagya (65.) sorgten vom Elfmeterpunkt noch für die Wende. Nigeria bleibt dennoch Tabellenführer der Qualifikationsgruppe 2.

Vogts hatte Anfang Februar einen Vertrag bis 2010 im bevölkerungsreichsten afrikanischen Land unterzeichnet. Der 60-Jährige soll die nigerianische Auswahl mit seinen Assistenten Thomas Häßler und Uli Stein zur kontinentalen Endrunde in Ghana und zur WM 2010 in Südafrika führen.

Zuma-Doppelpack für Südafrika

Sibusiso Zuma hält die südafrikanische Nationalmannschaft indes auf Kurs in Richtung Afrika-Cup. Der Stürmer von Bundesligist Arminia Bielefeld steuerte zum 4:0-Sieg des WM-Gastgebers von 2010 gegen den Tschad in Durban zwei Tore bei. Mit zehn Punkten aus vier Spielen steht Südafrika an der Spitze der Gruppe 11.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%