Fußball International
Erwin Koeman wird neuer Nationaltrainer von Ungarn

Der ungarische Fußball-Verband hat einen neuen Nationaltrainer verpflichtet. Erwin Koeman soll die Mannschaft zur WM 2010 nach Südafrika führen.

In Zukunft wird der ehemalige niederländische Nationalspieler Erwin Koeman die Geschicke der ungarischen Nationalmannschaft lenken. Die Verpflichtung des Europameisters von 1988 gab Ungarns Fußball-Verband MLS am Donnerstag bekannt.

Für Koeman, der den Vize-Weltmeister von 1938 und 1954 zur WM 2010 nach Südafrika führen soll, ist es die dritte Station als Cheftrainer nach Engagements bei RKC Waalwijk (2004/2 005) und Feyenoord Rotterdam (2005 bis 2007).

Der ältere Bruder von Ronald Koeman folgt auf Peter Varhidi, der die angestrebte Qualifikation für die EM-Endrunde in der Schweiz und Österreich verpasst hatte. Deutschlands Rekord-Nationalspieler Lothar Matthäus betreute die Magyaren 2004/2 005 als Auswahlcoach. In der WM-Qualifikation trifft Koeman mit Ungarn in der Gruppe 1 auf Portugal, Schweden, Dänemark, Malta und Albanien.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%