Fußball International
Ex-Brasilien-Coach Parreira wird Funktionär

Der ehemalige brasilianische Nationaltrainer Carlos Alberto Parreira unterstützt ab sofort als Technischer Direktor die in Lateinamerika beheimatete Sportmarketing-Firma Traffic.

Der frühere brasilianische Nationaltrainer Carlos Alberto Parreira tauscht den Trainingsanzug gegen einen feinen Zwirn. Der 65-Jährige unterstützt ab sofort als Technischer Direktor eine vor allem in Lateinamerika tätige Sportmarketing-Firma (Traffic). "Es ist der erste große Schritt, um meine Trainerkarriere zu beenden", verkündete der Weltmeister-Coach von 1994 bei seiner Vorstellung.

Parreira soll in Brasilien beim Aufbau von Fußballschulen zur Ausbildung von Talenten und Trainern mithelfen. Die Eröffnung des ersten Komplexes mit fünf Sportplätzen ist für November in der Nähe von Sao Paulo geplant. Zudem steht der Fußball-Fachmann dem US-Profiteam Miami FC, das sich im Besitz der Rechtefirma befindet, als Berater zur Verfügung.

Im April dieses Jahres hatte Parreira seine letzte Trainerstelle als Nationalcoach Südafrikas wegen der Krankheit seiner Frau vorzeitig aufgegeben. In seiner Karriere ragen vor allem die WM-Teilnahmen mit Kuwait (1982), den Vereinigten Arabischen Emiraten (1990), Brasilien (1994 und 2006) sowie Saudi-Arabien (1998) heraus.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%