Fußball International
Fenerbahce-Klubchef wegen Anelka ins Krankenhaus

Nach einem Streit mit Stürmer Nicolas Anelka musste Klubchef Aziz Yildirim vom türkischen Vizemeister Fenerbahce Istanbul ins Krankenhaus gebracht werden. Der Vereinsboss konnte das Hospital aber schon wieder verlassen.

Nicolas Anelka sorgt beim türkischen Vizemeister Fenerbahce Istanbul weiter für Ärger: Klubchef Aziz Yildirim musste nach einem Streit mit seinem französischen Stürmerstar ins Krankenhaus eingeliefert werden. Yildirim, dem vor wenigen Monaten nach einem Herzinfarkt mehrere Bypässe gelegt werden mussten, regte sich über die von Anelka geäußerten Wechsel-Absichten derart auf, dass seine Herzprobleme wieder auftraten.

Nach einer kurzen Untersuchung konnte der Vereinsboss, der Anelka nun die Freigabe erteilen will, das Krankenhaus aber wieder verlassen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%