Fußball International
Fußball-Krawalle in Kairo

Die ägyptische Polizei hat in Kairo zehn tunesische Hooligans verhaftet. Die Rowdys sollen sich gewalttätige Auseinandersetzungen mit den Sicherheitskräften geliefert haben.

Wegen Krawallen hat die ägyptische Polizei in Kairo zehn tunesische Hooligans vorübergehend verhaftet. Die Rowdys hatten laut Angaben des Innenministeriums nach dem Halbfinal-Hinspiel der afrikanischen Champions League von Esperance Tunis bei Al Ahly Kairo (1:2) randaliert und sich gewalttätige Auseinandersetzungen mit den Sicherheitskräften geliefert. Bei den Ausschreitungen erlitten zehn Polizeiangehörige Verletzungen. Die Krawallmacher mussten sich am Montag vor dem Haftrichter verantworten.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%