Fußball International
Galatasaray umwirbt Bayerns Santa Cruz

Galatasaray Istanbul hat Interesse an Bayern Münchens Stürmer Roque Santa Cruz. Laut türkischen Medienberichten sind die Verhandlungen bereits in einem fortgeschrittenen Stadium.

Der türkische Traditionsklub Galatasaray Istanbul setzt seine Einkaufstour in der Bundesliga fort. Nach der Verpflichtung des Brasilianers Lincoln von Schalke 04 ist der Klub von Trainer Karl Heinz Feldkamp angeblich an Stürmer Roque Santa Cruz von Rekordmeister Bayern München interessiert. Laut türkischen Medienberichten sind die Verhandlungen bereits in einem fortgeschrittenen Stadium.

Der 25-jährige Santa Cruz soll einen Zwei-Jahres-Vertrag mit einer Option für ein weiteres Jahr angeboten worden sein. Nach der Verpflichtung des "Traumsturms" mit Luca Toni und Miroslav Klose hatten die Bayern-Verantwortlichen bereits erklärt, Santa Cruz trotz eines Vertrages bis 2009 vorzeitig abgeben zu wollen. "Wenn ein gutes Angebot kommt, lassen wir ihn gehen", bestätigte Münchens Trainer Ottmar Hitzfeld jüngst.

Santa Cruz spielt seit Juli 1999 für die Bayern, kam dort aber zuletzt über die Rolle des Ergänzungsspielers nicht hinaus. In 155 Bundesliga-Spielen hat der Nationalspieler Paraguays 31 Tore erzielt.

Der 16-malige türkische Meister Galatasaray möchte mit einer ausgiebigen Einkaufstour die derzeitige Vorherrschaft des Dauerrivalen Fenerbahce Istanbul beenden. "Fener" hatte zuletzt die Meisterschaft vor Besiktas Istanbul gewonnen und die "Löwen" von Galatasaray mit 14 Punkten Rückstand auf Platz drei verwiesen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%