Fußball International: Gerets bleibt Galatasaray treu

Fußball International
Gerets bleibt Galatasaray treu

Erik Gerets bleibt der Trainer des finanziell angeschlagenen türkischen Erstligisten Galatasaray Istanbul. "Ich werde mir niemals nachsagen lassen, dass ich einen Verein im Stich lasse", sagte der Belgier.

Auf der Suche nach einem neuen Coach hat Schalke 04 eine erneute Absage kassiert. Erik Gerets bleibt definitiv weiterhin Trainer des finanziell angeschlagenen türkischen Erstligisten Galatasaray Istanbul. Das hob der Belgier am Dienstag beim Trainingsauftakt seiner Mannschaft in Istanbul hervor und beendete damit die letzten Spekulationen über einen möglichen Wechsel zum Bundesligisten.

"Ich werde mir niemals nachsagen lassen, dass ich einen Verein nach nur sechs Monaten im Stich lasse", sagte der ehemalige Coach des 1. FC Kaiserslautern und des VfL Wolfsburg. "Es ist richtig, dass es Angebote von und Gespräche mit einigen Vereinen gab, aber es kam für mich nie in Frage, Galatasaray zu verlassen", meinte Gerets, ohne Schalke namentlich zu erwähnen.

Der Istanbuler Traditionsklub, Uefa-Cup-Sieger von 2000, ist angeblich mit 50 Mill. Euro verschuldet. Gehaltszahlungen sind seit drei Monaten ausgeblieben. "Finanzielle Probleme gibt es überall. Ich bin optimistisch, dass sie bei Galatasaray gelöst werden", erklärte Gerets.

Auf Schalke beginnt am Mittwoch wieder das Training, die erste Einheit wird Interims-Coach Oliver Reck leiten.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%