Fußball International
Guerrero trifft für Peru - Valdez ohne Torerfolg

Während Paolo Guerrero vom Hamburger SV beim Länderspiel des peruanischen Nationalteams zum 2:0 gegen Bolivien traf, blieb dem Dortmunder Nelson Valdez im Trikot von Paraguay beim 0:1 gegen Kolumbien ein Tor versagt.

Paolo Guerrero vom Hamburger SV ist bei der peruanischen Nationalmannschaft zurzeit der Torschütze vom Dienst. Der ehemalige Bayern-Angreifer sorgte beim 2:0 (2:0)-Erfolg im Länderspiel in Lima gegen Bolivien bereits in der 36. Minute für den Endstand. In der 15. Minute hatte zuvor Mittelfeldspieler Juan Vargas zum 1:0 getroffen. Der 23 Jahre alte Guerrero, der zusammen mit dem Ex-Münchner Claudio Pizarro vom FC Chelsea das peruanische Sturmduo bildete, war schon vergangenen Samstag beim 2:2 gegen Kolumbien mit einem Doppelpack erfolgreich gewesen.

Valdez bleibt ohne Erfolgserlebnis

In Stürmer Nelson Valdez von Borussia Dortmund war am Mittwoch ein weiterer Bundesliga-Profi bei einem Länderspiel in Südamerika im Einsatz. Der 23-Jährige spielte in Paraguays Nationalmannschaft 90 Minuten durch, konnte die 0:1 (0:1)-Niederlage in Kolumbien aber nicht verhindern. Für die Gastgeber hatte Wason Renteria (38.) den Treffer des Tages erzielt.

Überschattet wurde der Testspieltag von hässlichen Szenen beim 1:1 (0:0) in Puerto La Cruz zwischen Venezuela und Panama. Kurz vor Abpfiff der Partie war eine heftige Schlägerei unter den Spielern ausgebrochen. Zuvor hatte Giancarlo Maldonado in der sechsten Minute der Nachspielzeit per Foulelfmeter den späten Ausgleich für Venezuela erzielt. Die Gäste waren in der 67. Minute durch Rolando Escobar zunächst in Führung gegangen.

Laut Medienberichten soll die Auseinandersetzung ihren Anfang genommen haben, als Panamas Torhüter Jaime Penedo und Venezuelas Gabriel Cichero nach dem Strafstoß den Ball aus dem Netz holen wollten. Penedo musste nach Medienangaben nach der Prügelei benommen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Zudem wurde Panamas Verteidiger Felipe Baloy wegen einer Verletzung am Mund behandelt.

In einem weiteren Länderspiel als Test im Hinblick auf die Mitte Oktober beginnende WM-Qualifikation in Südamerika siegte Honduras 2:1 (0:0) gegen WM-Teilnehmer Ecuador.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%