Fußball International
Hitzfeld kehrt als TV-Experte zurück

Ottmar Hitzfeld fühlt sich als Schweizer Nationaltrainer offenbar nicht ausgelastet. Der 59-Jährige wird zusätzlich wieder als Experte für den Pay-TV-Sender Premiere arbeiten.

Ottmar Hitzfeld wird in der kommenden Saison neben seiner Haupttätigkeit als Trainer der Schweizer Nationalmannschaft wieder dem Abo-Sender Premiere als Experte zur Verfügung stehen. Der 59 Jahre alte Ex-Coach des Rekordmeisters Bayern München und der Pay-TV-Sender vereinbarten eine zweijährige Zusammenarbeit. Hitzfeld war bereits nach dem Ende seiner ersten Amtszeit bei den Bayern von September 2004 bis Februar 2007 für Premiere tätig.

" Der Job macht mir großen Spaß"

"Der Job macht mir großen Spaß und ich fühle mich im Premiere-Team sehr wohl. Dazu habe ich auch noch die Möglichkeit, in vielen Spielen meine Schweizer Nationalspieler zu sichten", sagte Hitzfeld.

Seinen ersten Einsatz hat Hitzfeld bei der Auslosung der ersten DFB-Pokalrunde am kommenden Sonntag, die von Premiere ab 16.30 Uhr live übertragen wird.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%