Fußball International
Hitzfeld setzt auf Assistent Pont

Ottmar Hitzfeld wird als Schweizer Fußball-Nationaltrainer mit Assistent Michel Pont zusammenarbeiten. Das teilte der Schweizer Fußballverband (SFV) am Montag mit.

Ottmar Hitzfeld wird als Schweizer Nationaltrainer auf die Dienste des bisherigen Assistenten Michel Pont zurückgreifen. Das gab der Schweizer Fußballverband (SFV) am Montag bekannt. Der Schweizer Pont ist zurzeit auch Assistent von Köbi Kuhn, den Hitzfeld am 1. Juli nach der EM in Österreich und der Schweiz (7. bis 29. Juni) ablöst. Der Coach von Rekordmeister Bayern München hatte sich im Februar mit dem Schweizer Verband auf einen Zwei-Jahres-Vertrag bis zur WM-Endrunde 2010 in Südafrika geeinigt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%