Fußball International
Kaka hält "Selecao" auf Erfolgskurs

Mit einem späten Tor hat Mittelfeldspieler Kaka ein mageres Remis der brasilianischen Nationalmannschaft gegen Ecuador verhindert. Der Star des AC Mailand sorgte in Stockholm in der 74. Minute für den 2:1-Siegtreffer.

Die brasilianische Nationalmannschaft ist in einem Länderspiel gegen WM-Teilnehmer Ecuador zu einem knappen 2:1-Erfolg gekommen. Mittelfeldspieler Kaka vom AC Mailand schoss dabei in Stockholm in der 74. Minute den Siegtreffer für die "Selecao", die damit auch im vierten Spiel unter dem neuen Trainer Carlos Dunga ungeschlagen blieb.

Dabei saß Weltfußballer Ronaldinho zunächst nur auf der Bank. Zuvor hatte Fred (44.) die Führung Ecuadors durch Felix Borja (23.) ausgeglichen. Ecuador musste eine gute Stunde mit zehn Mann spielen, nachdem Luis Antonio Valencia die Rote Karte gesehen hatte.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%