Fußball International
Kasimpasa setzt Lorant vor die Tür

Der deutsche Werner Lorant ist beim türkischen Erstligisten Kasimpasa nach zuletzt sechs Niederlagen in Folge gefeuert worden. Für den 59-Jährigen war es in der Türkei bereits die vierte Entlassung.

Der türkische Erstligist Kasimpasa hat sich mit sofortiger Wirkung von seinem deutschen Trainer Werner Lorant getrennt. Wie der Tabellenletzte aus Istanbul am Montag mitteilte, trennten sich der Klub und der 59 Jahre alte deutsche Coach einvernehmlich. Ursache für die Trennung war die anhaltende Erfolglosigkeit des Aufsteigers unter Lorant. Die 0:2-Heimniederlage am Wochenende gegen Bursaspor war die sechste Pleite im sechsten Spiel unter dem früheren Bundesliga-Coach.

Als Nachfolger des deutschen Trainers, der den Posten in Istanbul am 6. Oktober von Kadir Özcan übernommen hatte, wurde Mannschaftskapitän Cihat Arslan präsentiert. Damit endete auch das vierte Türkei-Engangement Lorants mit einer vorzeitigen Trennung. Zuvor war der Coach, der in Deutschland zuletzt den Zweitliga-Absteiger Spvgg Unterhaching betreut hatte, schon bei Fenerbahce Istanbul, Sivasspor und Kayseri Erciyesspor entlassen worden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%