Fußball International
Keller auch beim US-Verband ganz oben

Kasey Keller wird derzeit mit Auszeichnungen überhäuft. Der in den USA unlängst zum "Fußballer des Jahres" gewählte Torhüter von Borussia Mönchengladbach wurde nun auch vom Verband zum "Spieler des Jahres" gekürt.

Und noch eine Auszeichnung für Kasey Keller: Nach den amerikanischen Sport-Journalisten ist der Torwart vom Bundesligisten Borussia Mönchengladbach auch vom US-Fußball-Verband zum "Spieler des Jahres" ernannt worden. Der 36-Jährige erhielt diese Auszeichnung nach 1997 und 1999 als erster Spieler bereits zum dritten Mal. Anfang Dezember hatten 206 Journalisten den Schlussmann der US-Nationalmannschaft bereits zum zweiten Mal zum "Fußballer des Jahres" gewählt.

Keller stand in diesem Jahr allein 14-mal im Tor des US-Teams und blieb in acht Spielen ohne Gegentor, darunter sogar einmal 639 Minuten am Stück. Damit hatte er maßgeblichen Anteil an der souveränen Qualifikation der USA für die WM 2006 in Deutschland.

Einigung über Vertragsverlängerung

Bei der Borussia hatte er großen Anteil am Klassenerhalt in der vorigen Saison und der guten Hinrunde mit Platz sieben in der laufenden Spielzeit. Mit Sportdirektor Peter Pander ist der 89-malige Nationalspieler bereits über eine Vertragsverlängerung bis Sommer 2007 einig.

"Kasey verdient einfach diese Ehrung. Er hatte ein außergewöhnliches Jahr", lobte Nationaltrainer Bruce Arena: "Seine Führungsqualitäten und seine Fähigkeit, in Schlüsselszenen Bälle abzuwehren, waren ein wichtiger Faktor für unsere WM-Qualifikation."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%