Fußball International
Kolumbien will Trainer "Bollio" Gomez

Nachdem Hernan Dario Gomez Kolumbien bereits bei der WM 1998 in Frankreich betreute und anschließend auch noch Ekuador zur WM 2002 nach Asien führte, will sich Kolumbien die Dienste des Coaches erneut sichern.

Trainer Hernan Dario Gomez soll Ex-Südamerikameister Kolumbien nach der gescheiterten Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland wieder auf Erfolgskurs bringen. Der 49 Jahre alte Coach, der die Nationalmannschaft Ekuadors erfolgreich zur WM 2002 in Japan und Südkorea führte, gilt als heißester Kandidat für die Nachfolge des offiziell noch amtierenden Trainers Reinaldo Ruedo.

Gomez, dem auch ein Angebot des peruanischen Spitzenklubs Allianza Lima vorliegt, erklärte nach Gesprächen mit Funktionären des kolumbianischen Fußballverbandes: "Es wäre ein Traum die kolumbianische Nationalmannschaft zu trainieren". Der in Medellin geborene Coach säße damit zum zweiten Mal auf der Bank seines Heimatlandes, nach dem "Bollio" Gomez Kolumbien bereits bei der WM 1998 in Frankreich betreute.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%