Fußball International
Korb für Bundesliga: Toppmöller coacht Georgien

Der georgische Fußballverband hat sich mit Klaus Toppmöller über ein Engagement als Nationaltrainer geeinigt. Der einstige Lauterer Torjäger war auch bei mehreren Bundesligisten im Gespräch.

Klaus Toppmöller wird Trainer der georgischen Nationalmannschaft. Das bestätigte Georgiens Fußballchef Nodar Akhalkatsy auf einer Pressekonferenz am Sonntag. "Er ist einverstanden und hat zugestimmt", sagte Akhalkatsy. Toppmöller erhalte einen Zwei-Jahres-Vertrag, den der frühere Bundesliga-Coach innerhalb der nächsten 14 Tagen unterschreiben werde, meinte der Fußballchef weiter.

"Die Gastfreundschaft in Georgien ist wirklich unglaublich. Meine Frau und ich waren begeistert", hatte Toppmöller nach ersten Verhandlungen in der Hauptstadt Tiflis erzählt. Eigenen Angaben zufolge hatte "Toppi" auch mehrere Angebote deutscher Vereine. Zuletzt hatte der 1. FC Köln, der auf der Suche nach einem Nachfolger des entlassenen Uwe Rapolder ist, aber von einer Verpflichtung Toppmöllers Abstand genommen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%