Fußball International
La Volpe verlässt die Boca Juniors

Nur ein kurzes Gastspiel hat Ricardo La Volpe bei den Boca Juniors Buenos Aires gegeben. Nach dem vergeigten Meisterschaftsfinale gegen den Stadtrivalen Estudiantes kündigte der Coach seinen Rücktritt an.

Der verpasste Titel für die Boca Juniors Buenos Aires hat sein "Opfer" gefordert. Trainer Ricardo La Volpe ist von seinem Amt zurückgetreten. Mexikos Nationalcoach bei der WM in Deutschland, der sein Amt im September angetreten hatte, verlor mit seiner Mannschaft das entscheidende Spiel gegen den Stadtrivalen Estudiantes Buenos Aires mit 1:2. Damit verpassten die Boca Juniors den Titel-Hattrick, Estudiantes feierte hingegen die erste Meisterschaft seit 23 Jahren.

"Ich kann nicht sagen wie enttäuscht ich bin, weil wir unsere Aufgabe nicht erfüllt haben. Ein Trainer muss dafür sorgen, dass die Mannschaft gewinnt. Und wenn sie es nicht tut, dann muss der Trainer eben gehen", sagte La Volpe den Medienvertretern beim Verlassen des Stadions.

Die Boca Juniors hatten die Tabelle angeführt, bevor sie ihre beiden letzten Saisonspiele verloren und Estudiantes nach Punkten gleichziehen konnte, was ein Entscheidungsspiel um den Titel erforderlich machte.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%