Fußball International
LFP schickt Roux in die Rente

Die Trainerkarriere von Legende Guy Roux findet in der ersten französischen Liga keine Fortsetzung. Der Verband der Profiliga LFP erklärte den Vertrag des 68-Jährigen mit Racing Lens aus Altersgründen für ungültig.

Über Jahrzehnte hat Guy Roux den französischen Fußball als Trainer bereichert, jetzt ist der 68-Jährige plötzlich nicht mehr erwünscht. Aus Altersgründen darf der frühere Meistertrainer seinen geplanten Trainerposten beim Erstligisten Racing Lens nicht antreten. Der Verband der Profiliga LFP erklärte einen bereits ausgehandelten Vertrag zwischen Roux und Lens für ungültig, da der 68 Jahre alte Fußball-Lehrer die von der LFP festgesetzte Altersgrenze überschritten habe.

Roux war vor zwei Jahren als Cheftrainer bei AJ Auxerre zurückgetreten, nachdem er den Verein 43 Jahre lang betreut hatte. Unter seiner Leitung war die Mannschaft aus der 2. Liga aufgestiegen, 1996 Meister und zwischen 1993 und 2005 viermal Pokalsieger geworden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%