Fußball International
Littbarski übernimmt Traineramt beim FC Vaduz

Pierre Littbarski ist zurück in Europa. Der Weltmeister von 1990 unterschrieb einen Vertrag beim liechtensteiner Club FC Vaduz.

Der ehemalige deutsche Nationalspieler Pierre Littbarski ist neuer Trainer des FC Vaduz. Dies gab der liechtensteiner Verein, der derzeit den drittletzten Platz in der ersten Schweizer Liga belegt, bekannt. Zuletzt stand Littbarski beim iranischen Klub Saipa Teheran unter Vertrag.

Nach seiner Spielerkarriere entwickelte sich der Weltmeister von 1990 zum Weltenbummler. 1999 und 2000 wurde "Litti" mit dem FC Yokohama japanischer Meister, 2006 gewann er mit dem FC Sydney den australischen Titel. In Deutschland trainierte der 73-malige Nationalspieler (18 Tore) in der Saison 2001/2 002 den MSV Duisburg.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%