Fußball International
Littbarski wieder Trainer in Japan

Neue Aufgabe für Pierre Littbarski in Japan: Der Weltmeister von 1990 wird neuer Trainer des Erstliga-Absteigers Avispa Fukuoka. "Litti" hatte zuvor schon einmal den J-League-Klub FC Yokohama zur Meisterschaft geführt.

Ex-Weltmeister Pierre Littbarski tritt in seiner Wahlheimat Japan erneut ein Traineramt an. "Litti"übernimmt Erstliga-Absteiger Avispa Fukuoka vom 1. Februar 2007 an für elf Monate und tritt damit die Nachfolge des zurückgetretenen Ryoichi Kawakatsu an. Nach seiner Spieler-Karriere betreute der 46-Jährige, der mit einer Japanerin verheiratet ist, bereits den J-League-Klub FC Yokohama, mit dem er 1999 und 2000 die Meisterschaft gewann.

Bis zum Mai dieses Jahres war Littbarski beim FC Sydney in Australien tätig. Doch trotz des gewonnenen Meistertitels hatte der gebürtige Berliner dort sein Engagement beendet.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%