Fußball International
Michel zieht es nach Marokko

Der Franzose Henri Michel wird neuer Nationalcoach Marokkos. Der 59 Jahre alte Trainer tritt bei den "Atlas-Löwen" ab September die Nachfolge des zurückgetretenen Mohammed Fakhir an.

Neuer Nationaltrainer für Marokko: Der 59-jährige Franzose Henri Michel tritt bei den "Atlas-Löwen" ab September die Nachfolge von Mohammed Fakhir an, der nach der erfolgreichen Qualifikation für den Afrika-Cup 2008 zurückgetreten war.

Afrika-Experte Michel, der erst vor zwei Wochen ein Engagement als Trainer des ägyptischen Traditionsklubs Zamalek Kairo wegen Differenzen mit der Vereinsführung beendet hatte, betreute die Auswahl Marokkos bereits zwischen 1996 und 2000.

Seinen größten Erfolg als Trainer feierte der Ex-Nationalspieler, als er bei der WM-Endrunde 1986 in Mexiko die Equipe Tricolore bis ins Halbfinale gegen Deutschland führte. Anschließend war Michel bei der WM 1994 in den USA Chefcoach Kameruns, bei der WM 1998 in Frankreich Trainer Marokkos und bei der WM 2006 für das Team der Elfenbeinküste verantwortlich.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%