Fußball International
Munteanu übernimmt Schlusslicht Pitesti

Nur 24 Stunden nach seinem Abschied von CFR Cluj hat Dorinel Munteanu einen neuen Arbeitgeber gefunden. Der frühere Bundesliga-Profi heuerte als Coach beim rumänischen Tabellenletzten Arges Pitesti an.

Dorinel Munteanu hat einen neuen Job: Nur 24 Stunden nach seiner Demission als Spieler-Trainer des Erstligisten CFR Cluj und drei Tage nach seinem Rücktritt aus der Nationalmannschaft übernahm der ehemalige Mittelfeldspieler des 1. FC Köln und VfL Wolfsburg das Trainer-Amt beim Tabellenschlusslicht Arges Pitesti. "Viele denken sicher, dass ich verrückt sein muss, aber ich sehe die neue Aufgabe als eine neue Herausforderung an.

Rumäniens Rekordnationalspieler (131 Länderspiele), der in Cluj wegen mangelnder Vertrauensbasis seinen Posten zur Verfügung gestellt hatte, unterschrieb bei seinem neuen Klub einen Vertrag bis 2008. Pitestis Präsident Cornel Penescu stellte Munteanu zur bevorstehenden Transferperiode bis Ende Januar für Verstärkungen des Teams, das in seinen bisherigen zehn Saisonspielen nur zu einem Sieg gekommen ist, außerdem umgerechnet drei Mill. Euro zur Verfügung.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%