Fußball International
Paok-Trainer nach nur einem Spiel gefeuert

Beim griechischen Erstligisten Paok Saloniki dreht sich das Trainerkarussell in dieser Saison besonders schnell. Georgios Paraschos musste schon nach dem 0:1 gegen Xanthi am ersten Spieltag seinen Hut nehmen.

Das ging schnell: Der griechische Erstligist Paok Saloniki hat nach nur einem Saisonspiel seinen Trainer Georgios Paraschos entlassen. Der 54-Jährige, der erst zum Jahresanfang in Saloniki angeheuert hatte, musste nach der 0:1-Auftaktpleite bei Skoda Xanthi seinen Stuhl räumen.

Nachfolger von Paraschos soll für die nächsten drei Jahre der Portugiese Fernando Santos werden, der erst vor zwei Wochen bei Benfica Lissabon gehen musste und von Antonio Camacho ersetzt wurde.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%