Fußball International
Podolski und Kuranyi stürmen in All-Star-Teams

Etliche aktuelle und ehemalige Spitzenfußballer haben ihre Teilnahme für das Benefizspiel zwischen den Allstar-Mannschaften von Ronaldo und Zinedine Zidane zugesagt. Auch Lukas Podolski und Kevin Kuranyi sind dabei.

Ein Stelldichein ehemaliger und aktueller Fußballgrößen wird es im Rahmen eines Benefizspiels zwischen den All-Star-Teams von Ronaldo und Zinedine Zidane am 22. Dezember in Düsseldorf geben. Dabei werden auch die deutschen Nationalstürmer Lukas Podolski (1. FC Köln) und Kevin Kuranyi (Schalke 04) ihre Schuhe schnüren. Beide gaben den Veranstaltern inzwischen ihre Zusage. Weitere deutsche Teilnehmer sind Bernd Schneider (Bayer Leverkusen) und Andreas Hinkel (VfB Stuttgart) sowie als Trainer die 90er-Weltmeister Rudi Völler und Lothar Matthäus.

Aus der Bundesliga nehmen zudem die beiden Hamburger Daniel van Buyten und Khalid Boulahrouz, Dimitar Berbatow (Bayer Leverkusen), Fernando Meira (VfB Stuttgart) und Johan Micoud (Werder Bremen) teil. Von den internationalen Topstars haben bislang neben den beiden Organisatoren Ronaldo und Zidane die brasilianischen Stars Rivaldo (Olympiakos Piräus), Roberto Carlos (Real Madrid) und Alex (PSV Eindhoven) zugesagt.

Kicken zugunsten von UN-Projekten

Die Partie gehört zu einer Initiative der Vereinten Nationen (UN) mit Unterstützung des Weltverbandes Fifa im Kampf gegen die Armut in der Welt zugunsten von UN-Projekten in Asien, Afrika, Lateinamerika.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%