Fußball International
Porto Alegre zieht ins Klub-WM-Finale ein

Im ersten Halbfinale der Klub-WM setzte sich Internacional Porto Alegre 2:1 gegen den ägyptischen Vertreter Al Ahly durch. Dort treffen die Brasilianer auf den FC Barcelona oder den mexikanischen Klub America.

Der erste Finalteilnehmer der Klub-WM in Japan steht fest: Der brasilianische Spitzenklub Internacional Porto Alegre hat das erste Halbfinale gegen Al Ahly mit 2:1 (1:0) gewonnen. Luiz Adriano (72.) erzielte das Siegtor für den Copa-Libertadores-Sieger. Alexandre Pato (23.) hatte Internacional in Führung gebracht, Flavio (54.) glich für die Ägypter aus, die sich in der Ausscheidungsrunde als Champions-League-Sieger der afrikanischen Konföderation CAF mit 2:0 gegen Ozeanien-Vertreter Auckland City aus Neuseeland durchgesetzt hatten.

Internacional trifft im Finale am Sonntag auf den Sieger des zweiten Halbfinales zwischen Champions-League-Sieger FC Barcelona und America aus Mexiko-Stadt; die beiden Teams stehen sich am Donnerstag (11.20 Uhr MEZ) in Yokohama gegenüber. Auch das Endspiel findet am Sonntag im National Stadium von Yokohama, Austragungsort des WM-Finales zwischen Brasilien und Deutschland (2:0) im Jahr 2002, statt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%