Fußball International
Porto sichert sich 21. Meistertitel

Zum 21. Mal hat sich der FC Porto den Meistertitel in Portugal gesichert. Der Ex-Champions-League-Sieger kann nach einem 1:0-Erfolg beim FC Penafiel nicht mehr von der Konkurrenz eingeholt werden.

Die Meisterschaft in Portugal ist entschieden: Bereits zum 21. Mal sicherte sich der FC Porto den Titelgewinn. Der ehemalige Champions-League-Sieger gewann am 32. Spieltag dank eines von Adriano verwandelten Foulelfmeters (48.) beim FC Penafiel 1:0 (0:0) und ist mit 75 Punkten bei noch drei ausstehenden Begegnungen von Verfolger Sporting Lissabon (65) nicht mehr einzuholen.

Maccabi Haifa erneut Meister

Maccabi Haifa ist unterdessen zum dritten Mal in Folge israelischer Fußball-Meister. Der Champion profitierte vom 1:1 von Verfolger Hapoel Tel Aviv im Heimspiel gegen Ashdod. Haifa hat bei noch drei ausstehenden Spielen von Tel Aviv zehn Punkte Vorsprung und trifft selbst am Sonntag auf Hapoel Nazrat-Ilit.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%