Fußball International
PSV Eindhoven sichert sich Meisterschaft

Das knappe Finale in der niederländischen Ehrendivision nahm für den PSV Eindhoven ein glückliches Ende. Der PSV sicherte sich am letzten Spieltag durch einen 5:1-Sieg gegen Vitesse Arnheim den 20. Titel.

Die Meisterschaft in der niederländischen Ehrendivison war spannend bis zum Schluss. Letztlich hat der PSV Eindhoven das Herzschlagfinale für sich entschieden und zum 20. Mal die niederländische Meisterschaft gewonnen. Am abschließenden Spieltag gewann der PSV mit 5:1 gegen Vitesse Arnheim und zog mit 75 Punkten dank der besseren Tordifferenz noch am punktgleichen Rekordmeister Ajax Amsterdam und an AZ Alkmaar (72) vorbei.

Die bisherige Tabellenführer Alkmaar unterlag am 34. Spieltag überraschend 2:3 bei Excelsior Rotterdam und verspielte damit den zweiten Meisterschaftsgewinn nach 1981. Amsterdam siegte zwar bei Willem II Tilburg mit 2:0, doch Eindhoven (75:25) hatte am Ende eine um einen Treffer bessere Tordifferenz als der Erzrivale (84:35).

ADO Den Haag stand schon vor dem letzten Spiel als Absteiger fest, in die Relegation gegen den Abstieg müssen RKC Waalwijk sowie Excelsior Rotterdam.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%