Fußball International
Queiroz wird neuer Coach von Portugals "Seleccao"

Carlos Queiroz tritt die Nachfolge von Luiz Felipe Scolari als Trainer der portugiesischen Nationalmannschaft an. Der 55-Jährige war zuletzt Assistent bei Manchester United.

Carlos Queiroz wird Portugals neuer Nationaltrainer und tritt die Nachfolge von Luiz Felipe Scolari an. Das gab der portugiesische Verband FPF am Freitagabend offiziell bekannt. Der 55-Jährige war bis zuletzt Assistent von Teamanager Sir Alex Ferguson beim englischen Meister und Champions-League-Sieger Manchester United.

Scolari verlässt nach fünf Jahren die "Seleccao"

Der Brasilianer Scolari hatte nach mehr als fünf Jahren im Anschluss an die 2:3-Niederlage im EM-Viertelfinale gegen Deutschland sein Amt niedergelegt und wechselte zum englischen Vizemeister FC Chelsea.

Queiroz war bereits zwischen 1991 und 1993 portugiesischer Nationaltrainer gewesen und soll einen Vier-Jahres-Vertrag erhalten.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%