Fußball International
"Rehakles" setzt auf Bundesliga-Quartett

Für das Freundschaftsspiel gegen die Slowakei nominierte Griechenlands Nationalcoach Otto Rehhagel Theofanis Gekas, Angelos Charisteas, Ioannis Amanatidis und Nikos Liberopoulos.

Griechenlands Nationaltrainer Otto Rehhagel setzt für den ersten Auftritt nach der Europameisterschaft auf vier bewährte Deutschland-Legionäre. Der gebürtige Essener, der am Samstag 70 Jahre alt wurde, nominierte die EM-Teilnehmer Theofanis Gekas von Bayer Leverkusen, Angelos Charisteas von Zweitligist 1. FC Nürnberg sowie Ioannis Amanatidis und dessen neuen Frankfurter Teamkollegen Nikos Liberopoulos. Die entthronten Europameister treffen am 20. August in einem Freundschaftsspiel auf die Slowakei.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%