Fußball International
Romario beschenkt sich mit Tor Nummer 950

An seinem 40. Geburtstag hat Routinier Romario das 950. Tor seiner Laufbahn erzielt. Der Weltmeister von 1994 traf für seinen Klub Vasco da Gama beim 1:2 gegen America und peilt nun die 1 000-Treffer-Marke an.

Doppelten Grund zur Freude hatte der Brasilianer Romario an seinem 40. Geburtstag. Der ehemalige Nationalspieler erzielte an seinem Ehrentag einen Treffer für seinen Klub Vasco da Gama gegen America. Allerdings wurde dem Weltmeister von 1994 die Feier verdorben, denn seine Mannschaft zog mit 1:2 den Kürzeren. Romario traf in der 42. Minute zum zwischenzeitlichen 1:1. Nach eigenen Angaben war es sein 950. Tor in seiner Laufbahn. Die 1 000-Treffer-Marke hatte zuvor einzig Brasiliens Fußball-Idol Pele durchbrochen.

Romarios Tore sichern die Klasse

Mit 22 Toren hatte Romario 2005 maßgeblichen Anteil am Klassenerhalt von Vasco, wo der Stürmerstar als einziger Spieler ein Trikot mit fester Rückennummer (11) und Namenszug trägt. Außer bei Vasco sowie Fluminense agierte Romario in seiner Heimat früher auch bei Flamengo Rio de Janeiro und feierte im Ausland Erfolge beim PSV Eindhoven sowie dem FC Barcelona.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%