Fußball International
Ronald de Boer macht Schluss

Der frühere niederländische Nationalspieler Ronald de Boer hat seine Karriere mit sofortiger Wirkung für beendet erklärt. Der 37-Jährige leidet an einer Wirbelverletzung.

Nach über 20 Profijahren hat der frühere niederländische Nationalspieler Ronald de Boer seinen Rücktritt erklärt. Der 37-Jährige leidet an einer Wirbelverletzung im Nacken, will kein Risiko eingehen und deshalb in den letzten beiden Spielen seines katarischen Klubs Al-Shamal aussetzen.

Der Zwillingsbruder des früheren Rekord-Nationalspielers Frank de Boer spielte zuvor für Ajax Amsterdam, Twente Enschede, den FC Barcelona, die Glasgow Rangers und Al Rayyan in Katar. Er gewann 1995 die Champions League mit Ajax sowie nationale Meistertitel in den Niederlanden, Spanien und Schottland. Für die Niederlande nahm Ronald de Boer an zwei Welt- und zwei Europameisterschaften teil. Im WM-Halbfinale 1998 gegen Brasilien verschoss er den entscheidenden Elfmeter.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%