Fußball International
Ronaldos Schienbein-OP erfolgreich verlaufen

Superstar Ronaldo vom spanischen Rekordmeister Real Madrid ist am Samstag in Rio de Janeiro erfolgreich am Schienbein operiert worden. Der Torjäger soll in vier Wochen das Training wieder aufnehmen können.

Der brasilianische Superstar Ronaldo hat sich am Samstag erfolgreich einer Operation am linken Schienbein unterzogen. Den Eingriff nahm Brasiliens Mannschafts-Arzt Jose Luiz Runco im Beisein von Real Madrids Chefmediziner Alonso del Corral in Rio de Janeiro vor. Laut Runco kann der Torjäger der "Königlichen" in vier Wochen das Training wieder aufnehmen.

Der WM-Rekordtorschütze hatte seit acht Monaten über Beschwerden im linken Schienbein geklagt. Ungeachtet der Probleme spielte Ronaldo bei der WM in Deutschland und setzte sich mit seinen WM-Treffern Nummer 13 bis 15 an die Spitze der ewigen Torschützenliste von WM-Turnieren.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%