Fußball International
Rosenborg Trondheim feiert Titel in Norwegen

Nach einer einjährigen Pause hat sich Rosenborg Trondheim erneut die norwegische Meisterschaft gesichert. Ein Spieltag vor Schluss ist dem Serienmeister der vergangenen Jahre der Titel nicht mehr zu nehmen.

Die Meisterschaft in Norwegen ist entschieden - einen Spieltag vor dem Ende der Saison hat Rosenborg Trondheim sechs Punkte Vorsprung auf Verfolger Brann Bergen. Für das Team von Trainer Per Mathias Hogmo ist dies der 14. Titel in den letzten 15 Jahren.

Durch ein 4:1 am Sonntag daheim gegen Viking Stavanger baute Rosenborg die Tabellenführung auf sechs Punkte Vorsprung aus; bei einem noch ausstehenden Match ist Rosenborg damit nicht mehr zu überflügeln. Trondheim verpasste lediglich im vergangenen Jahr den Titel, als Valerenga Oslo die Meisterschaft errang.

Ex-Bundesligaprofi Uwe Rösler darf unterdessen mit seinem Klub Lilleström SK auf einen Uefa-Pokal-Platz hoffen. Einen Spieltag vor dem Ende trennt das Team des deutschen Trainers nur das schlechtere Torverhältnis von Valerenga Oslo.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%