Fußball International
Schwedens Coach Lagerbäck trällert für Ibrahimovic

Auf einer Fußball-Gala des schwedischen Verbandes hat Nationalcoach Lars Lagerbäck dem Stürmer Zlatan Ibrahimovic aus Freude über dessen Rückkehr in die Mannschaft ein Ständchen gesungen.

Die Freude von Schwedens Nationaltrainer Lars Lagerbäck über die Rückkehr von Stürmer Zlatan Ibrahimovic in die Mannschaft muss riesig gewesen sein. Daher sang der sonst so nüchterne Lagerbäck auf der Fußball-Gala des Verbandes, auf der Freddy Ljungberg vom FC Arsenal zum schwedischen Spieler des Jahres gewählt wurde, seinem verloren geglaubten Ziehsohn ein Ständchen.

Gemeinsam mit Verbandsboss Lars Ake Lagrell, Jan Scherman und Peppe Eng vom TV-Sender TV4 sowie Magnus Hedman, dem neuen dritten Torhüter des FC Chelsea, bildete der als humorlos verschriene Coach eine "Boygroup". In einem Musikvideo, das den Gästen gezeigt wurde, bot das Quintett den Take-That-Klassiker "Back for good" dar - wenn auch mit Playback.

"Das war ein fantastisches Debüt"

"Was immer ich gesagt habe, ich habe es nicht so gemeint. Ich will dich ein für allemal zurück", heißt es in dem Lied. "Das war ein fantastisches Debüt", sagte Ljungberg über die Darbietung. Der Ex-Rostocker Marcus Allbäck meinte: "Man konnte sehen, dass sie Talent haben. Solange sie nicht tatsächlich singen, ist es okay."

Lagerbäck und Ibrahimovic hatten sich zerstritten, nachdem der 25 Jahre alte Angreifer vor einem Länderspiel den Zapfenstreich in einem Göteborger Nachtclub um zwei Stunden überzogen hatte. Erst nach einem klärenden Telefonat mit dem Coach fand sich Ibrahimovic bereit, seinen angekündigten Rücktritt aus der Nationalmannschaft zu widerrufen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%