Fußball International
Sechs bis acht Wochen Pause für Beckham

Für David Beckham ist die Saison beim US-Profiklub Los Angeles Galaxy praktisch gelaufen. Wegen seiner Knieverletzung aus dem Spiel gegen den mexikanischen Klub Pachuca fällt der 32-Jährige sechs bis acht Wochen aus.

David Beckham kommt in Los Angeles einfach nicht in Tritt. Wegen seiner Knieverletzung aus dem Superliga-Spiel am vergangenen Mittwoch gegen den mexikanischen Klub Pachuca muss der 32-Jährige nach Angaben seiner Ärzte sechs bis acht Wochen aussetzen. Damit fehlt "Becks", der sich am Donnerstag einer Kernspintomografie unterzogen hatte, den Galaxy bis zum Ende der Saison und auch der englischen Nationalmannschaft in den EM-Qualifikationsspielen am 8. September gegen Israel und vier Tage später gegen Russland.

Seit seiner Ankunft in Los Angeles spielte Beckham, der von seinem Verein in diesem Jahr 6,5 Mill. Dollar garantiert bekam, in sechs Spielen nur insgesamt 310 Minuten. Die Galaxy belegen mit nur drei Siegen aus 18 Spielen den letzten Rang in der Western Conference der Major League Soccer (MLS).

Beckhams Verletzung stellt auch eine Serie von Freundschaftsspielen, die Los Angeles in Kanada und Australien geplant hatte, in Frage. Allein für die am 3. Oktober vorgesehene Begegnung bei den Vancouver Whitecaps wurden bereits 45 000 Karten im Vorverkauf abgesetzt. "Beckham muss spielen. Ansonsten müssen wir das Spiel verlegen oder unseren Fans das Geld zurückzahlen", sagte Whitecaps-Präsident Bob Lenarduzzi.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%