Fußball International
Selecao revanchiert sich für Copa-Niederlage

Rekord-Weltmeister Brasilien hat seinen Mexiko-Fluch überwunden. In Boston gewann die Selecao ein Testspiel gegen ihren Angstgegner 3:1 (1:1). Der überzeugende Sieg war erst der zweite in den vergangenen acht Duellen.

Mit einem überzeugenden 3:1 (1:1) gegen Mexiko hat Rekord-Weltmeister Brasilien Revanche für die jüngst erlittene Niederlage bei der Copa America genommen. Für die Selecao war es erst der zweite Sieg aus den vergangenen acht Duellen gegen den Angstgegner. Vor 68 000 Zuschauern im Gillette Stadium von Boston lieferten die Südamerikaner drei Tage nach dem 4:2 gegen die USA einen guten Test für die am 14. Oktober in Kolumbien beginnende WM-Qualifikation ab.

Juan Carlos Cacho bringt Mexiko in Führung

Der hochmotivierte fünfmalige Weltmeister war über 90 Minuten das aktivere Team, doch Mexiko ging nach einem durch Juan Carlos Cacho erfolgreich abgeschlossenen Konter in Führung (42.). Der frühere Hannoveraner Kleber glich nach einer Ecke jedoch zwei Minuten später aus. Im zweiten Abschnitt markierten Kaka (80.) und Afonso (86.) die Siegtreffer Brasiliens, bei dem die Bundesliga-Profis Lucio (Bayern München), Mineiro, Gilberto (beide Hertha BSC Berlin) und Josue (VfL Wolfsburg) zum Einsatz kamen.

Selecao-Trainer Dunga erlebte den Schlusspfiff nur aus der Spielerkabine mit, da er nach einer Diskussion mit dem vierten Offiziellen vom Unparteiischen Baldomero Toledo (USA), der zuvor schon Mittelfeldspieler Elano nach einem groben Foul (82.) die Rote Karte gezeigt hatte, von der Bank verwiesen wurde.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%