Fußball International
Siegesserie von Daum mit Fenerbahce reißt

Christoph Daum hat mit Fenerbahce Istanbul durch ein 1:2 bei Gaziantepspor die erste Saison-Niederlage kassiert. Galatasaray rückte durch einen 4:3-Sieg auf zwei Punkte heran.

Die Siegesserie von Christoph Daum mit dem 17-maligen türkischen Meister Fenerbahce Istanbul ist im neunten Spiel gerissen. Nach einem perfekten Saisonstart mit acht Siegen verlor Fenerbahce bei Gaziantepspor am Sonntagabend durch zwei späte Tore von Julio Cesar (84./90.) 1:2. Semih Sentürk (26.) hatte den Supercup-Sieger Fener in Führung gebracht.

Galatasaray Istanbul nutzte den unerwarteten Ausrutscher des Spitzenreiters und rückte mit einem 4:3 gegen Trabzonspor bis auf zwei Punkte heran. Der Uefa-Cup-Sieger von 2000 hat 22, Fenerbahce 24 Punkte auf dem Konto.

Nach einer über weite Strecken souveränen Leistung mussten Fabian Ernst und Besiktas beim 2:1 gegen Aufsteiger Kasimpasa sehr turbulente Schlussminuten überstehen. Nihat Kahveci (38.) und Bobo (37.) trafen zunächst für die Gastgeber, die nach Platzverweisen für Ernst (83./Gelb-Rot) und Verteidiger Matteo Ferrari (87./Rote Karte) das Spiel allerdings mit nur neun Mann beendeten. Kasimpasa gelang durch Moritz (87./Foulelfmeter) aber nur noch der Anschluss.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%