Fußball International
Skibbe übernimmt Trainerposten bei Galatasaray

Michael Skibbe zieht es in die Türkei. Der 42 Jahre alte Ex-Trainer von Bayer Leverkusen erhält beim 17-maligen türkischen Meister Galatasaray Istanbul einen Ein-Jahres-Vertrag.

Galatasaray Istanbul setzt weiter auf deutsche Trainer. Der nach Saisonende bei Bayer Leverkusen entlassene Michael Skibbe übernimmt in der kommenden Spielzeit das Traineramt beim türkischen Meister. Der 42-Jährige erhält einen Ein-Jahres-Vertrag mit einer Klub-Option für ein weiteres Jahr. Das gab der 17-malige nationale Champion am Mittwoch offiziell bekannt.

Damit setzt der ehemalige DFB-Trainer Skibbe die deutsche Tradition bei Galatasaray fort. In der abgelaufenen Saison war der Renommierklub zunächst vom 73 Jahre alten Karl Heinz Feldkamp betreut worden, der im Frühjahr allerdings aus gesundheitlichen Gründen seinen Rücktritt erklärt hatte. Zuvor waren beim 17-maligen türkischen Champion außerdem Ex-Bundestrainer Jupp Derwall, Reiner Hollmann, Reinhard Saftig und Siggi Held tätig.

Skibbe, der Galatasaray im vergangenen Uefa-Cup-Wettbewerb mit Bayer ausgeschaltet hatte, stach damit den Franzosen Alain Perrin von Olympique Lyon aus, der laut türkischen Medien ebenfalls Kandidat auf das Traineramt war.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%