Fußball International
Sperre für rabiaten Balljungen

In Brasilien hat der Regionalverband von Sao Paulo den Balljungen Carlos Marcio dos Reis für einen Monat suspendiert. Dieser hatte bei einem Zweitligaspiel den Gäste-Torwart mit einer Eisenstange traktiert.

Der Regionalverband in Sao Paulo (Brasilien) hat einen Balljungen für einen Monat suspendiert. Carlos Marcio dos Reis hatte laut Verband beim Zweitligaspiel zwischen Comercial und Botafogo-Riberao Preto zunächst den Ball hinter einer Werbebande versteckt. Als Botafogo-Keeper Marcao das Spielgerät holen wollte, schlug der Balljunge mehrfach mit der Eisenstange auf Marcao ein.

Der Torwart hatte Glück im Unglück und blieb trotz der heftigen Attacke unverletzt. "Das Verhalten hätte zu ernsthaften Verletzungen führen können", begründete das Sportgericht des Verbandes in einer Stellungnahme die Verurteilung des rabiaten Balljungen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%