Fußball International
Stielike schmeißt Demel aus Ivorer-Kader

Mit seiner ersten Amtshandlung als neuer Coach der Elfenbeinküste hat Ulli Stielike Guy Demel vom Hamburger SV aus dem Kader geworfen. Demels Vereinskollege Boubacar Sanogo steht dagegen weiter im Aufgebot der Afrikaner.

Als neuer Nationaltrainer der Elfenbeinküste hat Ulli Stielike bereits erstmals durchgegriffen und Bundesliga-Profi Guy Demel vom Hamburger SV aus dem Kader der Afrikaner geschmissen. Der frühere Dortmunder fehlt im Aufgebot des WM-Teilnehmers für das Afrikameisterschafts-Qualifikationsspiel am Sonntag gegen Gabun ebenso wie der frühere Kapitän Bonaventure Kalou vom französischen Erstligisten Paris St. Germain und die weiteren Frankreich-Legionäre Emerse Fae (FC Nantes) und Christian Koffi Ndri (US Le Mans). Durch Stielikes Verzicht auf Demel ist sein Klubkollege Boubacar Sanogo in der Mannschaft von Stürmerstar Didier Drogba der einzige Bundesliga-Profi.

Stielike hatte seinen Posten Mitte September angetreten. Der Europameister von 1980 und frühere Junioren-Coach des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) ist Nachfolger des nach der WM-Endrunde in Deutschland zurückgetretenen Franzosen Henri Michel.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%