Fußball International: Südafrika feuert nach blamablen Auftritten Coach

Fußball International
Südafrika feuert nach blamablen Auftritten Coach

Das trostlose Bild, das die südafrikanische Nationalmannschaft beim Afrika-Cup bot, zwang den Verband zum Handeln. Trainer Ted Dumitru muss seinen Platz auf der Trainerbank räumen.

Vor zwei Tagen flog die südafrikanische Nationalmannschaft aus dem Afrika-Cup, nun folgte auch ihr Trainer. Der südafrikanische Verband zog die Konsequenzen aus den blamablen Auftritten der "Bafana Bafana", die ohne einen Punkt und geschossenes Tor in der Vorrunde scheiterte, und entließ Coach Ted Dumitru.

Das bestätigte Raymond Hack, der Vorsitzende des nationalen Fußball-Verbandes, unmittelbar nach der Rückkehr des Teams aus Ägypten. Der 66-Jährige Dumitru, gebürtiger Rumäne mit amerikanischem Pass, hatte erst Ende November das Traineramt vom Engländer Stuart Baxter übernommen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%