Fußball International
Tschechien beendet Österreichs Sommermärchen

Für das Überraschungsteam aus Österreich ist der Traum vom Titelgewinn bei der U20-WM in Kanada beendet. Die Auswahl der Alpenrepublik verlor das erste Halbfinale 0:2 (0:2) gegen Tschechien.

Die Auswahl Tschechiens hat durch ein 2:0 (2:0) gegen das Überraschungsteam aus Österreich das Endspiel der U20-WM in Kanada erreicht. In Edmonton stellten Tomas Micola (4.) und Martin Fenin (15.) die Weichen mit Treffern aus kurzer Distanz schon früh auf Sieg. Im zweiten Halbfinale stehen sich in der Nacht zum Freitag Titelverteidiger Argentinien und Chile gegenüber.

Die Österreicher verabschieden sich dennoch mit viel Lob vom Turnier. Selbst die Regierung der Alpenrepublik verkündete in einer Pressemitteilung, die Mannschaft werde "in die Annalen der österreichischen Sportgeschichte eingehen".

Das Finale findet am kommenden Sonntag in Toronto statt. Die Junioren des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hatten sich nicht für die WM qualifiziert.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%