Fußball International
Ukrainischer Verband will an Blochin festhalten

Nach dem Viertelfinal-Aus bei der WM 2006 soll Oleg Blochin Nationalcoach der Ukraine bleiben. "Ich habe keinen Zweifel daran, dass er auch in Zukunft die Auswahl leiten wird", meinte Verbands-Präsident Grigori Surkis.

Auch in Zukunft soll Oleg Blochin nach Ansicht des mächtigen ukrainischen Fußball-Präsidenten Grigori Surkis als Cheftrainer des WM-Viertelfinalisten im Amt bleiben. Surkis will ein entsprechendes Gespräch mit Blochin nach dessen Rückkehr aus dem Urlaub von der Halbinsel Krim führen. "Ich habe keinen Zweifel daran, dass er so sehr Patriot ist, dass er auch in Zukunft die Auswahl leiten wird", meinte Surkis.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%