Fußball International
Uruguay trauert um Ex-Weltmeister Miguez

Der ehemalige Stürmerstar Oscar "Cotorra" Miguez ist am Samstag im Alter von 78 Jahren an Herzversagen gestorben. Der Weltmeister von 1950 ist der erfolgreichste WM-Torschütze der Südamerikaner aller Zeiten.

Uruguay trauert um einen ehemaligen Weltmeister. Der erfolgreichste WM-Torjäger der Südamerikaner, Oscar "Cotorra" Miguez, starb am Samstag im Alter von 78 Jahren an Herzversagen.

Der einstige Stürmerstar von Penarol Montevideo gehörte zu Uruguays Nationalmannschaft, die 1950 im entscheidenden Spiel der WM-Finalrunde im Maracana-Stadion von Rio de Janeiro Gastgeber Brasilien sensationell mit 2:1 bezwang. Auf dem Weg zum WM-Titel hatte Miguez fünf Tore erzielt, bei der folgenden WM-Endrunde 1954 in der Schweiz traf er weitere dreimal.

Nach dem Tod von Miguez leben nur noch noch drei Mitglieder des Weltmeister-Teams von 1950. Neben Alcides Edgardo Ghiggia, der gegen Brasilien in der 79. Minute das Siegtor zum 2:1 geschossen hatte, sind dies Anibal Paz und Juan Carlos Gonzalez.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%