Fußball International
US-Damen-Trainer Ryan erhält keinen neuen Vertrag

Coach Greg Ryan wird keinen neuen Vertrag als Trainer des US-amerikanischen Damen-Teams erhalten. Verbandschef Sunil Gulati teilte mit, dass der Ende des Jahres auslaufende Kontrakt nicht verlängert werde.

Das Damen-Team des zweimaligen Weltmeisters USA wird ab 2008 von einem neuen Trainer betreut. US-Verbandschef Sunil Gulati teilte mit, dass der Ende des Jahres auslaufende Vertrag mit Coach Greg Ryan nicht verlängert werde. Der Verband zog damit die Konsequenzen aus dem enttäuschenden Abschneiden des Teams bei der Weltmeisterschaft in China. Die als Topfavoriten gehandelten US-Girls kassierten im Halbfinale eine 0:4-Pleite gegen den späteren Vizeweltmeister Brasilien.

Zudem wurde Ryan, der seinen Posten im Januar 2005 angetreten hatte, für seine Personalentscheidungen während der WM heftig kritisiert. Einen Nachfolger für Ryan hat der US-Verband noch nicht benannt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%